An und Verkauf antiker Möbel
An und Verkauf antiker Möbel

Werkstatt

Restaurieren heisst immer das Alte bewahren,so wenig wie möglich ergänzen.

Auch die alte Patina (Oberfläche) die durch die Jahre entstanden ist,

sollte auch wenn möglich erhalten bleiben.

Auch entstandene Wurmlöcher müssen nicht immer geschlossen werden und gehört ganz einfach dazu und macht den Charme dieser Zeit aus.

Fehlende Holz oder Furnierstücke werden aus ebenso altem gut gelagertem Holz ergänzt.

Auch Beschläge und Schlösser die an manchen Möbeln verloren gegangen sind werden

nach alten originalen der entsprechenden Epoche ergänzt.

Da es auch in der damaligen Zeit andere Materialien verarbeitet wurden,

werden auch die ausschliesslich verarbeitet.

Bienenwachs.Öle,Schellack oder zum verleimen Knochen oder Hautleim.

Um einmal zu zeigen wie aus einem unrestaurierten Möbelstück,dass irgendwo auf

einem Dachboden oder Keller jahrelang in Vergessenheit geraten war und daraus

wieder ein ansehnliches Möbelstück wird,habe ich hier in einigen Bildern und Sätzen

die einzelnen Schritte dokumentiert.

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

An und Verkauf antiker Möbel

Wolfgang Behrmann
Hauptstr. 53
41569 Rommerskirchen

 

Telefon: 02183 9897
Handy: 0174 3118769

 

E-Mail:

info@Antikmöbel-Behrmann.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© An und Verkauf antiker Möbel